Der Turbo für Ihren PC - Windows 10 und moderne SSD Laufwerke

Windows 10 wird nicht ohne Grund das schnellste Windows aller Zeiten genannt: es ist wirklich schneller und ressourcenschonender als Vorgänger . Mit Windows 10 und einem SSD Laufwerk wird das Arbeiten am PC aber erst Recht zu einem Erlebnis. Blitzschnelle Reaktionszeiten vom Betriebssystem und Anwendungen sowie kürzere Wartezeiten beim Kopieren oder Verarbeiten großer Dateien vermitteln ein Gefühl, auf einem ganz neuen Leven der gefühlten Arbeitsgeschwindigkeit angekommen zu sein, was einfach nur Spaß macht. Wir bei MIFcom sind von der SSD Technologie überzeugt und können sie unseren Kunden sehr empfehlen (aktuelle SSD Modelle vorausgesetzt).

Was ist ein SSD Laufwerk? Vorteile von SSDs im Überblick:

Ein Solid State Drive, oder SSD (zu deutsch: "Festkörperlaufwerk") ist ein Speichermedium, ähnlich einer Festplatte. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Festplatten erfolgt die Datenspeicherung jedoch nicht auf Magnetscheiben, sondern auf Flash-Speicherchips - wie bei Speicherkarten. Ein SSD Laufwerk hat keine mechanisch beweglichen Teile. Daraus resultieren viele Vorteile, wie eine Unempfindlichkeit gegen Stöße und Erschütterungen, sehr kurze Zugriffszeiten, niedriger Energieverbrauch und ein lautloser Betrieb. In den letzten Jahren konnte die SSD-Technologie schnell voranschreiten: es sind bereits sehr ausgereifte Modelle mit hoher Speicherkapazität und guter Performance erhältlich. Die Preise erscheinen zwar auf den ersten Blick hoch, jedoch sind sie, wenn man die Geschwindigkeit der SSDs mit normalen Festplatten vergleicht, und bedenkt, dass es sich um relativ neue Produkte handelt, absolut angemessen.

  • Extrem hohe Datentransferraten
  • Extrem kurze Reaktionszeiten
  • Sehr niedriger Stromverbrauch
  • Extrem hohe Zuverlässigkeit
  • Kühl und absolut lautlos
  • Stoß- und vibrationsunempfindlich
  • Leichtes Gewicht
Warum machen SSDs besonders bei Windows 10 Sinn? Vorteile von Windows 10 im Überblick:

SSD Laufwerke und gewöhnliche Festplatten basieren auf verschiedenen Technologien. Solche Windows Tools und Utilities wie automatische Defragmentierung, die auf Festplatten ausgerichtet und für diese von Vorteil sind, können einem SSD Laufwerk schaden und dessen Performance nachhaltig beeinträchtigen. Erst ab Windows 7 kann das Betriebssystem automatisch erkennen, ob es sich bei einem Laufwerk um SSD oder eine Festplatte handelt, und mit einem SSD Laufwerk dementsprechend optimal umgehen. Durch diese Anpassung kann ein modernes Betriebssystem eine höhere Leistung als XP oder Vista einem SSD Laufwerk entlocken, was zahlreiche Tests belegen - von der Abschaltung der schädlichen Utilities ganz abgesehen.

  • Ausgereiftes, modernes Betriebssystem
  • Schneller uns Ressourcenschonender als Vorgänger
  • Verbesserte Sicherheit und Backup
  • Ein überarbeitetes User-Interface
  • Bibliotheken für Fotos, Videos und Mehr
  • Desktop Gadgets
  • Verbessertes "Geräte und Drucker"
  • Eine Vielzahl weiterer neuer Tools und Features

Windows 7 Versionen im Vergleich

Vergleich der Funktionen

 
Starter
Home Premium
Professional
Ultimate
Windows Suche X
X
X
X
Anschluss an Heimnetzgruppe X X X X
Windows Media Player 12 X X X X
Sichern und Wiederherstellen (Backup) X X X X
Action Center X X X X
Sicherungsstatus und -konfiguration X X X X
Play To: Media Streaming X X X X
Fenster-Vorschau in der Taskleiste   X X X
Schneller Benutzerwechsel   X X X
Erstellen von drahtlosen Ad-Hoc Netzwerken   X X X
Gemeinsame Nutzung der Internet-Verbindung (ICS)   X X X
Aero Glass und erweiterte Bedienung   X X X
Multi-Touch (Berührungssteuerung und Handschrifterkennung)   X X X
Erzeugen einer Heimnetzgruppe   X X X
Windows Mediacenter   X X X
Wiedergabe und Bearbeiten von Video-DVDs   X X X
Standort bezogene Wahl des Druckers     X X
Domänenbeitritt und Gruppenrichtlinien     X X
Remote Desktop (Host)     X X
Erweitertes Backup (Netzwerk und Gruppenrichtlinien)     X X
Windows XP Mode     X X
Verschlüsselndes Dateisystem (EFS)       X
BitLocker und BitLocker To Go       X
Applocker       X
DirectAccess       X
BranchCache       X
Installation von diversen Sprachpaketen       X

 

CPU & Arbeitsspeicher

 
Starter
Home Premium
Professional
Ultimate
CPU Unterstützung (unabhängig der Anzahl der Kerne) 1
1
2
2
Max. Arbeitsspeicher - 32 Bit Version 4GB* 4GB* 4GB* 4GB*
Max. Arbeitsspeicher - 64 Bit Version 8GB 16GB 128+GB 128+GB

* Maximal 4 GB werden von Windows 7 (32-Bit) unterstützt - genutzt werden können aber aufgrund von Beschränkungen im 32-Bit System nur ca. 3.2 GB.

Im PC Konfigurator bestellen

Sowohl Windows 7 (inkl. Installation und Vorkonfiguration, samt allen Treibern) als auch empfehlenswerte SSD Laufwerke finden Sie in unserem PC Konfigurator und können Ihren Wunsch-PC damit ausstatten. Bei einigen PC-Modellen sind Windows 7 und/oder ein SSD Laufwerk bereits enthalten.

Ihr MIFcom Team