FAQ



» Arbeitsspeicher
DDR3-1333 oder DDR3-1600
Die in den modernen Prozessoren integrierten Speichercontroller unterstützen standardmässig "nur" DDR3-1066 (Intel So. 1366) bis DDR3-1333 (AMD, Intel So. 1156).
Alles was über die orig. Spezifikationen hinaus geht, lässt sich nur mit Übertaktung erreichen. Wenn Sie also nicht vorhaben, den PC zu übertakten, benötigen Sie auch keinen schnelleren Speicher als DDR3-1333.
Natürlich kann ein schnellerer und hochwertigerer Speicher wie Corsair Dominator aber auch mit anderen Vorteilen wie bessere Optik, höherer Wiederverkaufswert und (zumindest theoretisch) längere Lebensdauer punkten. Diese Vorteile sind aber eher gering.

Nach oben  


Zurück