SeatStory Cup VI – Tag 3 – Respekt und Freunde

Der Dritte Tag des Seatstory Cups VI begann pünktlich mit der Gruppenphase 2 in Gruppe A konnte sich der Deutsche Jan „SuperJJ“ Janßen und der Finne Janne „Savjz“ Mikkonen durchsetzen, gegen den Amerikaner Paul „Zalae“ Nemeth und den Schweden Sebastian „Ostkaka“ Engwall, welcher 2015 schon die Hearthstone World Championship gewinnen konnte.

Die Stimmung im Verlauf des Tages war sehr gut, auch wenn schon sehr viele der Spieler ausgeschieden war, hat man gemerkt, das unter Freunden jedem der Sieg gegönnt wird. Fairness und Respekt dem Gegner gegenüber waren an der Tagesordnung

Auch in Gruppe B konnte sich der Deutsche Jan „Ek0p“ Palys und der Franzose Jérémie „Torlk“ Amzallag durchsetzen. Ihre Gegner Stanislav „StanCifka“ Cifka und der Brite Jack „J4ckychan“ Hutton wurden nicht immer klar besiegt, am Ende reichte es Torlk und Ek0p.

In Gruppe C waren unsere beiden deutschen Favoriten Adrian “Lifecoach“ Koy und Daniel “C4mlann“ Märkisch. Leider konnte Lifecoach seinen Titel schon in dieser Gruppenphase nicht verteidigen. Am Ende des Games konnten sich C4mlann und der Chinese Jason „Amaz“ Chan für das Viertelfinale qualifizieren.

In der Gruppe D konnten sich die beiden Deutschen Sebastian „Xixo“ Bentert und Tugay „MrYagut“ Evsan gegen die beiden Schweden Jon „Orange“ Westberg und Jeffrey „SjoW“ Brusi nicht durchsetzen.

Über den Autor

Ähnliche Posts

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.