Ghost Recon: Breakpoint

Für Ghost Recon: Breakpoint optimierte Gaming PCs jetzt konfigurieren!

Was sind die Hardwareanforderungen für Ghost Recon: Breakpoint, fragst du Dich? Du suchst den perfekten PC für Ghost Recon: Breakpoint? Dann sind unsere speziell auf Ghost Recon: Breakpoint abgestimmten Gaming PCs genau das Richtige für Dich, denn wir haben für Dich die Benchmarks der renommiertesten Hardwaremagazine (z.B. ComputerBase, PC Games Hardware etc.) studiert sowie eigene Benchmarktests durchgeführt und stellen Dir hier optimierte PCs vor.

Hardwareanforderungen für einen Gaming PC für Ghost Recon: Breakpoint:

Welcher Prozessor ist optimal für Ghost Recon: Breakpoint?

Hinsichtlich der CPU zeigt Ghost Recon: Breakpoint ein relativ fragwürdiges Verhalten. So ist kaum CPU-Leistung notwendig, um das Spiel mit mehr als durchschnittlich 60 FPS zocken zu können. Allerdings bringt auch mehr CPU-Power kaum mehr Performance - ab ca. 6 Threads/Kernen kann unabhängig von der CPU kaum mehr Performance erreicht werden. Im Test mit einer 2080 Ti in Full-HD - einem Szenario, in dem fast immer die CPU limitiert und demnach eine stärkere CPU auch mehr Leistung bringen sollte - zeigt sich, dass ein günstiger Ryzen 5 3600 vergleichbare Leistung liefert wie ein AMD Ryzen R9 3900X oder ein Intel Core i9 9900K. Lediglich CPUs mit weniger als 6 Threads, z.B. ein Intel Core i3 8100, fallen ab.

Andererseits ist es derzeit nicht möglich, Ghost Recon: Breakpoint auf z.B. einem 144Hz in vollen Zügen zu genießen - mehr als ca. 75 FPS erreicht derzeit keine CPU.

Dieses Verhalten kann durch zukünftige Updates vllt. etwas verbessert werden, z.B. durch schlägt Computerbase die Implementierung von DirectX 12 vor, aber derzeit sind dauerhaft hohe FPS in Ghost Recon: Breakpoint nicht möglich.

Welche Grafikkarte sollte es für Ghost Recon: Breakpoint sein?

Hinsichtlich der Grafikkarte zeigt sich Ghost Recon: Breakpoint als äußerst hardwarehungring. Im Maximal-Preset erreichen übliche "Full-HD"-Grafikkarten wie z.B. AMD RX 590 kaum noch spielbare FPS. Im Mittel werden geradeso 30FPS erreicht, mit Drops auf deutlich unter 30 FPS. Dies betrifft zwar eher anspruchsvolle Szenen und die Performance kann anderweitig besser sein, ist aber ein generelles Indiz für hohe Hardwareanforderungen.

Selbst in Full-HD sind also mit dem Maximal-Preset mindestens eine RTX 2070 Super oder eine RX 5700 XT notwendig, ansonsten müssen die Grafikeinstellungen zum Teil deutlich reduziert werden. WQHD läuft derzeit auf keiner Grafikkarte mit über 60 FPS in maximalen Einstellungen - für 60 FPS in zumindest hohen-sehr hohen Einstellungen ist mindestens eine RTX 2080 Super notwendig. Im Extremfall 4K erreicht derzeit keine Grafikkarte dauerhaft 60 FPS in höheren Einstellungen - in 4K müssen die Einstellungen für dauerhaft flüssige 60 FPS bereits auf Mittel reduziert werden, auch mit einer RTX 2080 Ti.

Wieviel Arbeitsspeicher benötigt man für Ghost Recon: Breakpoint?

Ghost Recon: Breakpoint benötigt offiziell nur 4GB RAM, die Realität zeigt, dass erst ab 16GB Arbeitsspeicher dauert keine Probleme auftreten. Ein Upgrade auf 32GB ist dabei aber auch noch nicht notwendig, es sei denn, es laufen im Hintergrund noch weitere größere Anwendungen.

Brauche ich eine SSD für Ghost Recon: Breakpoint?

Ghost Recon: Breakpoint profitiert zum Teil deutlich von der Installation auf einer SSD. Aber selbst dann können die Ladezeiten zum Teil mehrere Minuten dauern, ist ein Spielstand aber einmal geladen, profitiert Ghost Recon: Breakpoint nicht von einer SSD. Unabhängig davon sollte jeder moderne PC mit einer SSD ausgesattet sein, da dies den gesamten Nutzkomfort deutlich erhöht.

Übersichtstabelle mit Hardwareanforderungen, weitere Tipps und Hinweise:

Bitte beachte, dass unsere Angaben nur annäherungsweise richtig sind. In extremen Szenarien können kurzzeitig weniger FPS als angegeben erreicht werden, in anderen Situationen aber auch deutlich mehr.

Nervige Nachladeruckler in Ghost Recon: Breakpoint können durch überfüllten Grafikkarten-Videospeicher verursacht werden, höchste Texturen benötigen mindestens 8GB VRAM, auch in Full-HD. Abhilfe kann hier eine Reduzierung der Textur- oder Schattendetails schaffen – oder aber ein Hardware-Upgrade in unserem Konfigurator.

Auflösung (Preset)    CPU    GPU    RAM   
FHD 30FPS (Sehr hoch/Maxl)    Intel Core i3-9100F   AMD Radeon RX 590 16GB RAM   
FHD 45FPS (Mittel/Hoch)    AMD Ryzen 5 3600/Intel Core i5 9400F  GeForce GTX 1660 Ti/RTX 2060(S)/AMD RX 5700   16GB RAM   
FHD 60FPS (Sehr hoch/Max)    AMD Ryzen 5 3600X/Intel Core i5-9600K    GeForce RTX 2070 Super/AMD RX 5700 XT  16GB RAM   
WQHD 60FPS (Hoch)    AMD Ryzen 7 3700X/Intel Core i7-9700K    GeForce RTX 2080 Super  16GB RAM   
4K 45 FPS (Hoch)    AMD Ryzen 7 3700X/Intel Core i7-9700K    GeForce RTX 2080 Ti 32GB RAM   
Ghost Recon: Breakpoint 1 - 5 von 5 Produkten
    • Intel Core i3-9100F, 4x 3.60GHz
    • MSI B360-A PRO
    • RX 590, Sapphire Nitro+ SE
    • 16GB DDR4-2666, Corsair LPX
    • 240GB SATA-SSD
    • 1TB Seagate BarraCuda
    • CPU
      i3-9100F
    • GPU
      RX 590
    • RAM
      16GB
    • SSD+HDD
      240GB + 1TB
    ab 759,- Jetzt mit 0% Finanzierung
    Lieferzeit: Lieferzeit: 7-10 Werktage
    Merken
    Vergleichen
    ID: 11189
    • AMD Ryzen 5 3600, 6x 3,6GHz
    • MSI B450 Tomahawk Max
    • RX 5700, Gigabyte Gaming OC
    • 16GB DDR4-3000, Corsair LPX
    • 1TB Samsung 860 QVO
    • 550W Corsair TXM Series
    • CPU
      R5-3600
    • GPU
      RX 5700
    • RAM
      16GB
    • SSD
      1TB
    ab 1.249,- Jetzt mit 0% Finanzierung
    Lieferzeit: Lieferzeit: 7-10 Werktage
    Merken
    Vergleichen
    ID: 11187
    • AMD Ryzen 5 3600X, 6x 3,8GHz
    • ASUS ROG Strix B450-F
    • RX 5700 XT, Gigabyte Gaming OC
    • 16GB DDR4-3000, Corsair LPX
    • 1TB Samsung 860 QVO
    • 550W Corsair TXM Series
    • CPU
      R5-3600X
    • GPU
      RX 5700 XT
    • RAM
      16GB
    • SSD
      1TB
    ab 1.399,- Jetzt mit 0% Finanzierung
    Lieferzeit: Lieferzeit: 7-10 Werktage
    Merken
    Vergleichen
    ID: 11188
    • Intel Core i7-9700K, 8x 3,6GHz
    • MSI MAG Z390 Tomahawk
    • RTX 2080S, Palit GameRock
    • 16GB DDR4-3200, Corsair RGB
    • 1TB Samsung 860 QVO
    • 512GB ADATA XPG SX8200 Pro
    • CPU
      i7-9700K
    • GPU
      RTX 2080 Super
    • RAM
      16GB
    • SSD+HDD
      512GB + 1TB
    ab 2.239,- Jetzt mit 0% Finanzierung
    Lieferzeit: Lieferzeit: 7-10 Werktage
    Merken
    Vergleichen
    ID: 11190
    • Intel Core i7-9700K, 8x 3,6GHz
    • ASUS ROG Strix Z390-F
    • RTX 2080 Ti, ASUS Strix OC
    • 32GB DDR4-3200, Corsair RGB
    • 2TB Samsung 860 QVO
    • 500GB Samsung 970 EVO Plus
    • CPU
      i7-9700K
    • GPU
      RTX 2080 Ti
    • RAM
      32GB
    • SSD+HDD
      500GB + 1TB
    ab 3.399,- Jetzt mit 0% Finanzierung
    Lieferzeit: Lieferzeit: 7-10 Werktage
    Merken
    Vergleichen
    ID: 11191